Komm her – geh weg! Bist du in einen ambivalenten Mann verliebt?

Dieser Mann hat es dir angetan.

Er ist wahlweise dein Yoga-Lehrer, der Seminarleiter oder  dein Professor.

Er schaut dir oft so tief in die Augen, dass du nachts von den unergründlichen Fensterseen zu seiner Seele träumst.

Er berührt dich wie zufällig, taucht öfter unvermittelt in deiner Nähe auf oder lehnt sich wie beiläufig an dich.

Sogar anderen scheint es schon aufgefallen zu sein, dass er Gefallen an dir findet. Sie vermuten eine versteckte Büroliebelei und hochpeitschende Leidenschaften hinter verschlossenen Türen. Es wird getuschelt. Manche  deiner Bekannten  ziehen vielsagend die Augenbrauen hoch, wenn die Sprache auf IHN kommt.

Obwohl du ganz und gar nicht die BWL-Expertin oder Buchhalterin bist – wenn du am Ende des Tages Bilanz ziehst, hast du in Wirklichkeit nichts auf deinem Konto.  Es gibt keine Streicheleinheiten und ihr hattet auch kein Date bei Kerzenschein. Heiße, indiskrete Küsse? Fehlanzeige.

Du ertappst dich dabei, wie du auf erkennbare Zeichen von ihm wartest, denn du möchtest endlich den Übergang vom Traum in die Realität einleiten.

Die Luft zwischen euch knistert nur so vor Erotik. Dein Körper scheint förmlich zu verbrennen, wenn du in seiner Nähe bist. Du verzehrst dich, weil du auf eine Berührung von ihm wartest.

Aber NICHTS.

Du fragst dich nur: WANN werden wir endlich ein richtiges Paar?

Doch Tag für Tag vergeht – du bist über beide Ohren verliebt und gibst ihm deinerseits eindeutige Zeichen der Zuneigung – es geschieht immer noch nichts Greifbares.

Dann hast du es wahrscheinlich mit einem ambivalenten Mann zu tun.

An welchen Zeichen kannst du noch erkennen, dass du es mit einem unschlüssigen Mann zu tun hast? Wenn du drei dieser Signale gleich am Anfang bemerkst, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass du mit ihm nicht glücklich wirst.

# 1 Du fühlst dich verschaukelt wie auf dem Kinderspielplatz

Er sagt dir, dass er dich am Mittwoch gegen 19 Uhr nach der Arbeit anrufen wird – aber entweder ruft er dann unmotiviert und einsilbig gegen 22.30 an (du hattest ihn in Gedanken schon abgeschrieben) oder er ruft erst am Freitag Abend an.

Da der Vorschlag mit dem Anruf von ihm kam und du daraufhin gewartet hast, fühlst du dich an der Nase herumgeführt und zum Narren gehalten. Irgendwie sieht es nämlich jetzt so aus, als hättest du auf dem Anruf bestanden. Aber er redet sich nun komisch heraus und es wirkt, als würdest du kleinlich auf ein Telefonat pochen.

Wahlweise sagt er auch einen (mit schwerem Ringen) ausgemachten Termin kurz vor dem Beginn ab. Du wolltest dir gerade die Schuhe anziehen und losgehen, als dich irgendeine fadenscheinige Absage per SMS erreicht. Du bist genervt und verstehst die Welt nicht mehr.

# 2 Er reagiert bei Nachrichten von dir wie ein Auto mit Achsenbruch

Du schreibst ihm eine Mitteilung per Email oder hinterlässt ihm eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Obwohl er erst flammendes Interesse an dir zeigte, lässt er sich solange Zeit mit der Antwort, als müsste er Rom erneut aufbauen.

Du wartest auf eine baldige Antwort, weil du dich mit ihm zu einem Tanzkurs anmelden wolltest oder endlich den gemeinsamen Urlaub buchen möchtest.

Nimm dir am besten einen guten Schmöker und genügend leckeres Speiseeis, um deine zunehmende Wut herunterzukühlen: Vor drei Tagen wird er sich nicht melden und lässt dich hängen wie eine ungeliebte Kirsche am Baum. Du scheinst für ihn keine brennende Priorität zu haben, denn er erledigt lieber seine „wichtigen“ Dinge wie: Bilder aufhängen, sein Auto polieren oder seine Stickersammlung sortieren.

# 3 Er wirkt verführerisch wie David Copperfield

Seine Stimme scheint in Samtpapier eingeschlagen zu sein. Ist er dein Chef,  dann liest er dir die Aufgaben des Tages so vor, als würde er aus einem Erotikroman vorlesen. Seine Blicke scheinen dich auszuziehen, so dass du an dir herunterschauen musst: Hast du noch deine Sachen an oder liegen sie schon auf dem Boden?

Du fühlst dich zwar wie Marylin Monroe, aber an deiner Person scheint er kein Interesse zu haben. Egal, ob heute morgen dein Hund gestorben ist oder es deiner Oma schlecht geht: Er scheint dich nur verführen zu wollen, alles andere interessiert ihn nicht.

# 4 Wäre er der Notarzt, stünde es schlecht um dich

Obwohl er sagt, dass er kommen wird, dass er etwas für dich übernehmen möchte oder dir eine Nachricht zukommen lässt: Bei hellem Licht betrachtet ist er unzuverlässig. Du kannst nicht auf ihn zählen. Er verspricht dir zwar viel, aber am Ende befindest du dich in einem irritierenden Verwirrspiel. („Du hast dir wahrscheinlich den Termin falsch aufgeschrieben. Ich habe es mir hier doch eingetragen. Dafür habe ich ja mein Time System. Warum musst du nur immer streiten?“)

Obwohl er nie zur Stelle zu sein scheint und du ungehalten reagierst, dreht er es so, dass du als die Schuldige dasteht. Er guckt unschuldig, während du ihm eine Szene machst. Am Ende entschuldigst du dich bei ihm.  Letztendlich zweifelst du an dir.

# 5 Er verschwindet immer wieder wie von Zauberhand

Geschafft! Du bist glücklich, denn du hattest ein wundervolles Date mit ihm. Nach vielen Anläufen hat es geklappt. Es war zauberhaft. Du spürst deine Schmetterlinge und dein Bauch kribbelt. Wie herrlich ist es, verliebt zu sein!

Aber wo ist er? Trotz deiner kurzen Nachricht, dass es absolut toll war – du hörst nichts von ihm.

Woche für Woche vergeht und er scheint verschollen. Ob er einen Autounfall hatte? Oder ist er aus unerfindlichen Gründen in ein Zeugenschutzprogramm aufgenommen worden?

Nach einigen ratlosen Wochen hörst du wieder von ihm. Er sei furchtbar erkältet gewesen und habe im Bett gelegen. So geht das immer wieder: Großartige Treffen, dann wochenlang Funkstille.

Du fühlst dich erschöpft, denn du pendelst zwischen Verliebtsein, dir Sorgen machen, Wut und Ratlosigkeit.

# 6 Sein Verhalten gleicht einer Achterbahnfahrt

Dein Leben ist ziemlich aufregend geworden, denn du kannst dir nie sicher sein. Wann taucht er das nächste Mal auf? Manchmal scheint er so uninteressiert an dir wie an einem Sonderangebot bei Aldi.

Dann wieder steht er mit Blumen vor deiner Tür und lädt dich in ein teures Restaurant ein. Manchmal fühlst du dich umhegt wie eine seltene Rose, dann wieder sagt er etwas Gemeines oder erwähnt, wie gut er sich neuerdings wieder mit seiner Ex-Frau versteht.

Du fühlst dich ständig in einem Wechselbad der Gefühle – nie weißt du, was auf dich zukommt oder was er für dich empfindet.

# 7 Alles muss sich nur um ihn kreisen

Am Anfang fällt es dir nicht so sehr auf: Doch später spürst du schmerzlich, dass er sehr von sich eingenommen ist. Obwohl du ihm von deinen Sorgen auf der Arbeit, deinen Problemen mit deinem Sohn oder deiner Tochter oder deine Auseinandersetzungen mit dem Nachbarn erzählst – er scheint für deine Anliegen kein offenes Ohr zu haben. Wie bei einem Gummiseil schnippt das Gespräch immer wieder zurück und ihr seid wieder bei seinen Themen.

Manchmal fragt er verwundert: „Ja, irgendwie habe ich den Eindruck, alles dreht sich nur um mich!“ Aber er unternimmt keine aktiven Versuche, an deinem Leben teilzuhaben. Ihm scheint auch die Empathie zu fehlen, wenn er sich in deine Belange versetzen soll. Es gelingt ihm einfach nicht.

So kennst du bald jedes Detail aus seinem Leben, aber deines scheint Nebensache zu sein.

# 8 Du hast den Eindruck, er möchte ständige Bestätigung

Dich überkommt öfter das Gefühl, mit einem kleinen Dreijährigen liiert zu sein. Plant er einmal eine Überraschung, dann solltest du SOFORT freudig zusagen. Sonst schmollt er und fühlt sich unverstanden.

Es ist so großartig, wenn er sich einmal in Bewegung setzt. Wenn du das nicht sofort zu würdigen weißt, reagiert er kindisch und fordernd. Er zieht sich zurück, seine bevorzugten Äußerungen sind dabei tiefe Seufzer. Du kommst nicht mehr an ihn heran.

Manchmal reagieren wir alle zwiespältig, wenn wir nicht wissen, was wir tun sollen oder Herz und Bauch verschiedene Wege gehen. Beim ambivalenten Mann jedoch ist dieses Muster ein ständiger Begleiter, so dass wir schließlich in einer Beziehung verwirrt und unsicher werden und uns ständige Schuldgefühle begleiten.

Lebst du auch mit einem passiv-aggressiven Mann oder bist ihm begegnet?

Ich freue mich auf Austausch, berichte mir gerne von deinen Erfahrungen und schreibe in die Kommentare.

Ein Coaching kannst du HIER buchen, falls du aus einer leidvollen Beziehung aussteigen oder eine liebevolle Zweisamkeit aufbauen möchtest.

Verschiedene Ausprägungen ambivalenter Männer findest du in der kostenlosen Email-Serie ganz unten auf der Startseite. Du brauchst dich nur mit deiner Email-Adresse registrieren. 

Herzlich,

Deine

 

Published by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*